SUP – Stehpaddeln

Stand Up Paddeln als Erholung und Genuss

Warum ist das Stehpaddeln weltweit die am schnellsten wachsende Sportart?
Das Stand Up Paddling (SUP), auch Stehpaddeln genannt, ist eine Wassersportart, bei der man aufrecht auf einer Art Surfbrett steht und sich mit einem Stechpaddel fortbewegt.
Eine ideale Möglichkeit, unsere Natur, die vorgelagerten Inseln und Buchten zu erkunden und vor allem, anders zu erleben. Es ist schnell zu lernen, macht Spaß und ist nebenbei ein super Ganzkörpertraining.
Denn um auf dem Brett das Gleichgewicht zu halten, muss der Körper jeden Muskel anspannen – auch wenn man nur gemächlich über das Meer gleiten und dabei die Natur zu bewundern möchte. Wem dieses idyllische Balancetraining nicht reicht und wer sich lieber auspowern möchte, muss nur etwas schneller paddeln. Dann werden verstärkt die Schultern, der Rücken und der Bauch trainiert und dabei die Ausdauer verbessert.
Stehpaddeln ist ein optimales, ganzheitliches und gelenkschonendes Training. Durch das ständige ausbalancieren wird die feine und schwer zu trainierende Tiefenmuskulatur angesprochen.
Das unter dem Brett hinwegfließende Wasser, die Ruhe und die Natur wirkt beruhigend und entspannend.
Entdecken Sie die Buchten zwischen Orebic und Korcula auf einem Stehpaddel, allein oder zu Zweit.


Preisliste Saison 2016:

SUP Board mit Paddel

1 Std. – 50 Kuna (entspricht knapp 7€)
4 Std. – 100 Kuna (entspricht knapp 15€)
1 Tag (10:00-16:00 Uhr) – 150 Kuna (entspricht knapp 20€)
Eine kurze Einweisung ist im Preis enthalten

*C

Design & Development by DenorTRAVEL

Website Security Test